Alaska

Hoch im Norden von Amerika lebt ein Wilderer autark in der bergigen Schneelandschaft. Er kleidet sich in einem Panzer aus leeren Fischdosen, welche ihm lange Zeit als Nahrungsmittel dienten und nun seinen Körper vor bösen Tieren schützen soll. Um sich gegen die Kälte zu schützen, erlegte er einen Bären, dessen Fell ihm seine Schultern wärmt und dessen Kopf ihm Schutz vor jedem Wetter bietet. So bewegt er sich durch Alaska und genießt das Leben in der Wildnis.

Sommer 2014, Fotos: Marco Warmuth